NOCH MEHR

Schal Parkway Drive

14,95 €
inkl. MwSt., Preis zzgl. Lieferkosten

Beschreibung

Artikelnummer: SP241991

Material: Polyacryl

Maße: 17x150cm

Farbe: schwarz

Forever the Underdogs – FC St. Pauli und Parkway Drive kündigen gemeinsames T-Shirt an

Die Konzerthalle bebt, die Band hat ihre Fans komplett in ihren Bann gezogen, die ganze Halle singt mit und es klingt – wie in einem Fußballstadion. Sie singen die selben Zeilen, die auch die Merch-Kollaboration mit dem FC St. Paul zieren: „Against the grain /against the odds / against the world – Forever the underdogs“

„Es ist spannend, dass gerade die Lyrics von ‚Wild Eyes’ für die Merch-Kollaboration genutzt werden. Als wir den Refrain des Songs schrieben hatten wir im Hinterkopf, dass er wie ein Fußballlied gesungen werden kann und dadurch die Atmosphäre eines Stadions erweckt wird.“ sagt Sänger Winston McCall. Die Liebe zum Fußball begleitet die fünf Bandmitglieder schon seit ihrer Kindheit, in der sie mit dem Sport anfingen. Heute unterstützen sie selbst den lokalen Fußball Club, um der Community etwas zurückzugeben.
Der Ursprung dieser Liedzeilen liegt jedoch woanders. Nie hätten die fünf Jungs aus dem kleinen Ort Byron Bay in Australien - „am Ende der Welt“ - es für möglich gehalten jemals so erfolgreich zu werden – gegen den Strom, gegen aller Erwartung und eben gegen die ganze Welt. Sich selbst sehen sie immer noch als Underdogs an, worauf sie auch mächtig stolz sind. Sie machen die Dinge, auch nach so vielen Jahren und den Erfolgen, genauso wie sie es für richtig halten. Nicht selten ist es DIY, etwas, was sie auch beim St. Pauli sehr zu schätzen wissen. Man erkennt schnell, dass es viele Parallelen zwischen dem Fußballverein und der Band gibt, worauf die Kollaboration basiert.
Für Parkway Drive ist es generell wichtig, dass ihre Lieder eine Message beinhalten: „Bei Parkway Drive haben wir schon immer uns selbst repräsentiert und wir alle haben ein soziales Bewusstsein. Ich glaube zu 100%, dass es wichtig ist ehrlich zu sein. [...] Ein Bewusstsein für die Außenwelt zu haben ist keine Herausforderung. Ich glaube es ist schwieriger ein Arschloch zu sein, als eine aufrichtig freundliche Person. [...] Wir müssen anerkennen, dass wir es immer noch besser machen können, solange es Personen gibt, die sich in der Gesellschaft nicht aufgehoben oder repräsentiert fühlen. Das war schon immer Teil unserer Band und Teil unserer Shows; und es war schon immer eine Message in unseren Texten.“
Sänger Winston findet es faszinierend und inspirierend bei einem Fußballverein dieser Größe zu Gast zu sein, der nicht zu stolz oder beschämt ist Dinge, die sie für richtig halten nach außen zu tragen – vor allem in der heutigen Zeit, in der sich, wie er sagt, viele nicht mehr trauen voll und ganz hinter einer Sache zu stehen.

Parkway Drive wurde 2003 in Byron Bay, New South Wales, Australien gegründet. Ihre Musikrichtig, Metal-Core, war dort nicht sehr verbreitet, weswegen sie immer noch verblüfft über ihren Erfolg sind. Bereits 2006 unterschrieben sie ihren Vertrag beim Label Epitaph, auf dem auch ihr aktuelles Album Reverence veröffentlicht wurde. Der Song Wild Eyes erschien bereits auf dem Album Atlas in 2012. Von Anfang an tourte die Band in die USA und nach Europa.

Lieferinformationen

Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt per DPD.
Für alle Bestellungen erhalten Sie eine Sendungsnummer, mit der Sie verfolgen können, wo sich Ihr Paket gerade befindet.